Willkommen im Studio 79

 

 

Seit 1.7.2021 ist das Studio 79 wieder für Sie geöffnet !!

Einlassvoraussetzung : Getestet, Genesen oder Geimpft

 

 

Aufgrund der besonderen Situation gelten in unserem Haus zu Ihrer und unserer
Sicherheit während der Corona-Pandemie folgende

HYGIENEREGELN :

  • Sobald Sie unser Haus betreten, müssen Ihre Hände am Eingang mit dem dafür vorgesehenen Desinfektionsspender desinfiziert werden.
  • Ein Mindestabstand von 1,5 Meter sollte grundsätzlich immer eingehalten werden.
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist Pflicht ggf. stellen wir Ihnen eine Maske zur Verfügung.
  • Gründliches Händewaschen ist obligatorisch.
  • Alle weiteren Hygienestandards, wie Niesen und Husten in die Armbeuge, sind einzuhalten.
  • In unserem Haus stehen überall Desinfektionsmittel zur Verfügung.
  • Zur Kontaktverfolgung ist wie üblich ein Datenblatt auszufüllen, das nach 4 Wochen vernichtet wird. Selbstverständlich erfüllen wir in diesem Zusammenhang alle  Forderungen des Datenschutzgesetzes.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

 

Liebe Gäste,

schön, dass Sie uns auf unserer Website besuchen!

Das Studio 79 ist schon seit Jahren für sein seriöses und stilvolles Ambiente bekannt. Gepflegte Damen bieten die gewünschte Abwechslung für JEDEN Geschmack.
Überzeugen Sie sich einfach selbst und Sie werden es erleben …
Wir verwöhnen Sie in unseren Räumlichkeiten in der
Robert-Bunsen-Straße 11a
Industriegebiet Nord
D-79108 Freiburg

Wir sind ein nach § 12 ProstSchG genehmigter Betrieb.

kontakt@studio79.de
Direkt:
Telefon +49 (0) 761 / 50 67 29

Öffnungszeiten
Mo.-Fr. von 14.00 – 5.00 Uhr
Samstag 17.00 – 05.00 Uhr
Sonntag 17.00 – 03.00 Uhr

Lassen Sie sich in unseren stilvollen Räumen verwöhnen. Hierfür stehen Ihnen attraktive Damen im Wechsel zur Verfügung.

Wenn Sie eine bestimmte Dame kennenlernen möchten, vereinbaren Sie bitte einen Termin. Gerne reservieren wir Ihnen ein Zimmer Ihrer Wahl.

WIR BITTEN UM BEACHTUNG !!!

KONDOMPFLICHT

Wir weisen darauf hin, daß beim Geschlechtsverkehr ein Kondom zu benutzen ist (§24 Abs.2 ProstSchG).Kondome schützen vor sexuell übertragbaren Infektionen.

Kondompflicht seit 01.07.2017

In § 32 Abs.1 ProstSchG. heißt es : “Kunden und Kundinnen von Prostituierten sowie Prostituierte haben dafür Sorge zu tragen,daß beim Geschlechtsverkehr Kondome verwendet werden”.Dem Kunden/der Kunden droht ggfs.ein Bußgeld von bis zu 50.000 Euro.

Kommentare sind geschlossen.